Category: Sonstiges

*by Mo______________ * by Mo_____________

Spitzenspiel statt Altengleis!

Wer hätte das gedacht vor der Saison, dass es am fünften Spieltag zum Spitzenspiel der Liga kommen würde zwischen den Ersten und dem Zweiten der Liga und dieses Spiel in diesem Jahr an der Bad Hoven Street stattfinden wird.

Die Piraten erschienen in Vollzahl pünktlich zum Treffpunkt und machten sich mit neuem Aufwärmprogramm heiß auf den Kracher um die Tabellenspitze…hierbei ging der Seitenblick schon einmal zum nächsten Pokalgegner, der am kommenden Samstag zum Cagefight im Grunewald lädt. (mehr…)



Die Hundertjährigen, die sich aus ihrem Bett quälten und gewannen…

1

Was war das für eine schreckliche Nacht. Quälende Magenkrämpfe hielten Mo² die gesamte Nacht im Halbschlaf und ließen ihn nicht zur Ruhe kommen. In seinen Träumen wurde er gezwungen, Trikots von La Ola, La Media und Old Boys überzustreifen und sich für ansprechende Leistungen bezahlen zu lassen…als er am Morgen erwachte und ihm die fibrige, feuchte Stirn salzigen Schweiß in die Augen liefen ließ, musste er das tun, was ihm bislang selten über die Finger kam. Er musste sich seiner körperlichen Gebrechen ergeben und den Piraten seine Beteiligung am Kampf am Grunewald absagen. Schweren Herzens tippte er mit letzter Kraft Buchstabe für Buchstabe auf das Plexiglas und wischte mit letzter Kraft auf den Sendebutton, bevor er sich in seine Kissen fallen ließ, um sich für den nächsten Kampf zu schonen…

(mehr…)



Fluch der Piraten

Die elendig lange Sommerpause ist rum. Endlich wird wieder ehrlicher Fußball gespielt. Nach dem erfolgreichen Aufgalopp im Pokal ging es diesmal gegen die angehenden und gewordenenen Rechtsvertreter unseres Landes. Nein, nicht die FDP sondern die Kicker von der Bucerius Law School (BLS).

Auch wenn an diesem Samstag Piraten und Rechtsverdreher scheinbar mit Beinen auf dem Kunstrasen standen, so ereignete sich doch mystisches, ja sogar zauberhaftes, dass es Harry Potter die Narbe an  der Stirn schlackern würde! (mehr…)



Geschichte wiederholt sich…

IMG_8875Es ist nun ganze zwei Jahre her, da spielte der FC Störtebeker die erste Runde des HFFG-Pokals und wäre eigentlich schon ausgeschieden, wenn ein Herr Trocha am Abend zuvor nicht noch einmal die Anstoßzeit überprüft hätte. Diese kleine Aufmerksamkeit sorgte dafür, dass die Piraten pünktlich um 08:00 Uhr in Barsbüttel standen und zum Pokalspiel gegen Harakiri antreten konnten. Das Spiel endete 3:0 und am Ende der Saison wurden die schwarz-gelben Pokalsieger 2015/16!

(mehr…)



Alles Prima !!!

IMG-20170325-WA0020Als meine Frau meinte, dass wir doch mal zur See fahren könnten von Hamburg bis Hamburg von Samstag bis Samstag, da war ich doch sehr skeptisch. Am Samstag losfahren und am Samstag ankommen klingt doch ziemlich uncool…und ein Pirat geht doch nicht auf einen solchen Kommerzkahn wie die Aida Prima, doch dann willigte ich im Sinne der Familie ein, nachdem ich sah, dass das Schiff erst um 18:00 Uhr ablegt und am Morgen bereits um 08:00 Uhr ankommt…das tat ich allerdings bevor der Spielplan rauskam und zack, schon hatte man mich an den Eiern, denn am ersten Samstag wurde das Spiel auf 13:00 Uhr gelegt, während ich nun auch erfahren sollte, dass Check-In bei Abfahrt um 18:00 Uhr bereits um 13:30 Uhr sei und am zweiten Samstag wurde unser Spiel auf 09:00 Uhr gelegt…einen dicken Hals hatte ich nun, aber kein Problem dachte ich mir….08:00 Uhr angekommen, dann runter vom Boot und um 09:00 Uhr am Platz pünktlich zum Pfiff…doch auch hier wurde ich unwissend getunnelt, denn ankommen heißt leider nicht von Bord gehen, sondern warten bis das Gepäck um 09:30 Uhr freigegeben wird und dann erstmal vom Boot wackeln und losdüsen, da reichte es einfach nicht mehr…

Pünktlich zum Abpfiff fuhr ich dann an den Elbbrücken vorbei und es verblieb mir nur noch per Whattsapp im Liveticker zuzujubeln. Geil, dass wir 5:1 gewonnen haben – alles Prima – aber dabei sein ist halt doch irgendwie besser…

Denn erst wenn man nicht dabei sein kann, dann merkt man wieder, wie sehr einem die verzögerte Ankunft der Spieler fehlt, die Kabinenansprache, das Kämpfen, Beißen, Kratzen und gemeinsame Feiern am Schluss – man sieht wie Marci den Frust der Vorwochen mit einem Hattrick von seinen Schultern pustet (incl. Tor des Monats wie gemunkelt wird) – man feiert Felix “Popeye” Saggau für seinen 60. Treffer im 100. Spiel (Doppeljubiläum – Doppelkasten), bewundert Alex für seine elegante Lässigkeit am Ball und selbst der Atze fehlt einem irgendwie, auch wenn man es öffentlich eigentlich nicht zugeben mag…

UND DAS SCHLIMMSTE AM GANZEN IST: WEGEN DEM BESCHISSENEN POKALAUS MUSS ICH JETZT VIER WOCHEN WARTEN ALL DAS WIEDERERLEBEN ZU DÜRFEN!!!   ALLES PRIMA – so’ne Scheiße…