Kommentar zur langen Pause

Viele von euch werden sich gefragt haben warum unser geliebtes Piratenportal, Deutschlands informativster Fußball-Blog, in den letzten Monaten offline gestellt war. Die Antwort ist verwirrend und erschreckend zugleich: “Europäische Verordnung zur Sicherung persönlicher Daten im Internet.”

Hä? … Datenschutz? … was soll das, und warum auf dieser Seite? Das is doch Quatsch!

Reine Schutzmaßnahme liebe Leute! In den Letzten Jahren haben wir uns, anders als auf dem Rasen, im Netzt angreifbar gemacht. Persönliche Daten in Form von Statistiken wurden von uns erhoben und die Vergangenheit zeigt, dass diese ernster genommen werden als manch einer glauben mag.

Wer glaubt, hier würden nur Freunde der Piraten lesen ist im Irrglauben. Die Liste derer, die Einträge aus Spielberichten entfernt haben möchten ist lang. Es gibt viele da draußen, die nun ihre Chance auf Rechtfertigung gewittert haben.

Doch nachdem wir unsere top bezahlten Anwälte (danke an Claasinger für das massive Sponsoring) ihre Arbeit haben machen lassen, können wir nun rechtzeitig zum Saisonstart, ruhigen Gewissens wieder online gehen. Mit Freude kann ich mitteilen: Vieles bleibt wie es ist. Wir trennen uns lediglich von dieser Socialmedia-, Sharing- und Kommentier-Hipsterscheiße. Wer was zu „sharen“ oder „kommentieren“ hat, soll sein Bier mit mir teilen und seine Meinung von Angesicht zu Angesicht kund tun.

Wer glaubt, für seine miserable Statistik nicht gerade stehen zu müssen, täuscht sich. Der einzige Weg der Schande aus dem Weg zu gehen ist, sich verdammt nochmal anzustrengen und nicht aus 5 Metern, 10 Meter über die Latte zu ballern. Die Einzigen die sich hier strafbar machen seid ihr Luschen selbst! Allen anderen da draußen möchte ich auch etwas mit auf den Weg geben. Wir unterliegen nicht den europäischen Gesetzen! Wir sind Freibeuter, Piraten, Gauner und Verbrecher. Uns schreibt niemand vor, was wir schreiben und was nicht. Wir Schippern in allen Gewässern denn diese gehören uns.

Also: Auch in Zukunft werden wir unseren Dampf an dieser Stelle ablassen, uns den Frust von der Seele schreiben und dabei sicher auch über das Ziel hinaus schießen. Fette Kanonen lassen sich nun mal nicht auf den Zentimeter genau justieren. Aber auch ehrlich analysieren werden wir und neue Freundschaften feiern!

Hamburg, das Netz, die sieben Weltmeere und alles was dazu gehört ist und bleibt SCHWARZ GELB.

 

Gruß, die Redaktion!